Tag-Archiv: Freundschaft

Alte Freundinnen

Char­lot­te Wood kon­fron­tiert in „Ein Wo­chen­en­de“ drei Freun­din­nen mit sich selbst und ih­rer in die Jah­re ge­kom­me­nen Freund­schaft „So wür­den die Ta­ge oh­ne Syl­vie al­so sein, mit die­ser Di­stanz zwi­schen ih­nen, die sich aus­wei­te­te und ver­tief­te. Sie blieb ste­hen und … Le­sen fort­set­zen

Veröffentlicht in Gut zu lesen, Rezensionen am | Getaggt , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Dichter-Dogge

Sig­rid Nu­n­ez kom­po­niert in „Der Freund“ Ei­ge­nes und Frem­des zu ei­nem Buch über Schrift­stel­ler und ihr Schrei­ben „Aber auf die­sen Sei­ten fin­det sich vie­les, von dem ich nie je­man­dem er­zählt ha­be. Es ist selt­sam, wie der Akt des Schrei­bens zu … Le­sen fort­set­zen

Veröffentlicht in Allgemein, Lauter Lob am | Getaggt , , , , , | 2 Kommentare

Das Tagebuch aus Márais „Die Glut“

In „Hall­ga­tás“ ver­sucht Ur­su­la Pecins­ka die Fra­gen aus Má­rais „Der Glut“ zu be­ant­wor­ten „Un­ver­ständ­lich bleibt mir Dein Schwei­gen, Hen­rik! Ich aber kann nicht län­ger schwei­gen. Ich bre­che heu­te mein Ge­lüb­de und wer­de ein lan­ge ge­hü­te­tes Ge­heim­nis preis­ge­ben.“ Seit 1999 Sán­dor Má­rais … Le­sen fort­set­zen

Veröffentlicht in Literaturkreis, Rezensionen, Viele Verrisse am | Getaggt , , , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sushi-Murakami — Das innere Wesen

2. Ka­pi­tel „Ei­gent­lich war es nur ein Ge­dan­ke, der ver­schie­de­ne For­men an­nahm“. Auch das zwei­te Ka­pi­tel er­zählt vom Bruch der Freund­schaft und Tsuku­rus ver­geb­li­chen Ver­su­chen Grün­de da­für zu er­fah­ren. Es va­ri­iert die alt­be­kann­te Ge­schich­te und be­rei­chert sie um we­ni­ge De­tails. … Le­sen fort­set­zen

Veröffentlicht in Rezensionen, Viele Verrisse am | Getaggt , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sushi-Murakami — Das magische Auge

Man­che Lek­tü­re scheint schwie­rig, soll aber doch ge­le­sen wer­den. „Die Pil­ger­jah­re des farb­lo­sen Herrn Ta­za­ki“ von Ha­ru­ki Mura­ka­mi ist ein sol­cher Fall. Nicht, daß ich dies schon ge­nau wüss­te. Wie auch, er liegt ja noch fast un­ge­le­sen vor mir. Das muss … Le­sen fort­set­zen

Veröffentlicht in Rezensionen, Viele Verrisse am | Getaggt , , , , , , | 1 Kommentar