Tag-Archiv: Literaturkritik

Ballerina-Becircung

Lu­kas Bär­fuss Ro­man „Ha­gard“ wirkt wie ei­ne De­bat­ten-Re­plik „Phi­lip, so nahm ich an, hat­te ei­nen An­fall von Über­druss, wie ihn je­der Mensch kennt, der sich von sei­nem All­tag ge­fes­selt fühlt und in öden Stun­den von ei­ner Flucht träumt. Auch Phi­lip … Le­sen fort­set­zen

Veröffentlicht in Gut zu lesen, Rezensionen am | Getaggt , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Meine fatale Freundin

Del­phi­ne de Vi­gan ma­ni­pu­liert in ih­rem neu­en Ro­man „Nach ei­ner wah­ren Ge­schich­te“ den Le­ser mit Phan­ta­sie Wahr, was ist das? Dar­über wird nicht nur vor Ge­richt ge­strit­ten, denn je­de er­in­ner­te Wahr­heit be­steht mehr aus Zu­sam­men­ge­reim­ten als aus un­um­stöß­li­chen Fak­ten. Was al­so kann … Le­sen fort­set­zen

Veröffentlicht in Lauter Lob, Rezensionen am | Getaggt , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das Ende der Maxim-Biller-Show

Ma­xim Bil­ler ver­lässt das Li­te­ra­ri­sche Quar­tett — Scha­de! „Ich weiß ja nicht, was ich am Schreck­lichs­ten an die­sem Buch fin­de“, die­sen Satz wird so wohl nicht mehr zu hö­ren sein. We­nigs­tens nicht von Ma­xim Bil­ler, der die­ser Pro­vo­ka­ti­on stets ei­ne … Le­sen fort­set­zen

Veröffentlicht in Allgemein am | Getaggt , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Konstrukt Weltliteratur

Wor­über wir spre­chen, wenn wir über Bü­cher spre­chen“ — Tim Parks über Li­te­ra­tur Es ist ei­ne Wei­le her, da ha­be ich un­ter dem Ti­tel „Wor­über wir re­den, wenn wir über Bü­cher re­den“ ein Buch be­spro­chen, wel­ches nicht nur wie das … Le­sen fort­set­zen

Veröffentlicht in Gut zu lesen, Literaturkreis, Rezensionen am | Getaggt , , , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Gabinetto Segreto der Literatur

Im Dienst der Li­te­ra­tur er­forscht Rai­ner Mo­ritz „Wer hat den schlech­tes­ten Sex“ Im Neap­ler Mu­seo Na­zio­na­le fin­det sich ne­ben Mo­sai­ken und Ma­le­rei­en aus den vom Ve­suv zer­stör­ten Städ­ten ein spe­zi­el­ler Aus­stel­lungs­raum. Die­ses Ga­bi­net­to Se­gre­to war zum Schutz emp­find­sa­mer See­len lan­ge … Le­sen fort­set­zen

Veröffentlicht in Lauter Lob, Rezensionen am | Getaggt , , , , , | 1 Kommentar

Sushi Murakami — Resümee

Die Le­se­rei­se der ver­blüff­ten Frau Ata­l­an­te Mu­ra­ka­mi wählt für sei­nen Ro­man „Die Pil­ger­jah­re des farb­lo­sen Herrn Ta­za­ki“ ein tra­gi­sches The­ma. Die Ver­ban­nung aus dem Freun­des­kreis ver­ur­sacht durch ei­ne Ver­leum­dung. Ein der­ar­ti­ges Er­eig­nis kann man oh­ne wei­te­res als Mob­bing be­zeich­nen, ein uni­ver­sel­les Pro­blem … Le­sen fort­set­zen

Veröffentlicht in Rezensionen, Viele Verrisse am | Getaggt , , , , , , | 4 Kommentare

Sehenswert — Literarische Wundertüten im TV

Li­te­ra­tur­club und das neue Le­sens­wert Nach­dem vor ge­rau­mer Zeit der Li­te­ra­tur­club des Schwei­zer Fern­se­hens und jetzt ak­tu­ell auch Li­te­ra­tur im Foy­er ein Re­launch er­fah­ren ha­ben oder, wie es Paul Jandl nen­nen wür­de, auf­ge­pimpt, eben ver­schö­nert, mo­der­ni­siert, at­trak­ti­ver ge­macht wur­den, lohnt … Le­sen fort­set­zen

Veröffentlicht in Allgemein am | Getaggt , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Die Königin der Smartcrackers – Dorothy Parker

In „Noch ein Mar­ti­ni und ich lieg un­term Gast­ge­ber“ cha­rak­te­ri­siert Mi­chae­la Karl die amü­san­tes­te Kri­ti­ke­rin New Yorks „If I ab­stain from fun and such,  I’ll pro­bab­ly amount to much, But I shall stay the way I am,  Be­cau­se I do … Le­sen fort­set­zen

Veröffentlicht in Gut zu lesen, Rezensionen am | Getaggt , , | 2 Kommentare