Tag-Archiv: Tauschticket

Proust — Hoffnungshölle

Ach, Gil­ber­te! „Un­ser Glau­be, daß ein We­sen an ei­nem un­be­kann­ten Le­ben teil­hat, in das sei­ne Lie­be uns mit hin­ein­tra­gen wür­de, ist un­ter al­lem, was die Lie­be zu ih­rer Ent­ste­hung braucht, das Be­deu­tungs­volls­te, dem ge­gen­über al­les an­de­re nur noch we­nig ins … Le­sen fort­set­zen

Veröffentlicht in Proust am | Getaggt , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Literarischer Leuchtturm im Nebelmeer des Lebens

Proust Pha­rao“ von Mi­cha­el Maar Für Prou­sta­dep­ten wie für Proust­neu­lin­ge glei­cher­ma­ßen in­ter­es­sant ist die 2009 im Be­­ren­­berg-Ver­­lag un­ter dem Ti­tel Proust Pha­rao er­schie­ne­ne Es­­say-Sam­m­­lung. In sie­ben zum Teil re­vi­dier­ten und er­wei­ter­ten Tex­ten, dar­un­ter zwei Erst­ver­öf­fent­li­chun­gen, setzt sich Mi­cha­el Maar auf … Le­sen fort­set­zen

Veröffentlicht in Lauter Lob, Proust, Rezensionen am | Getaggt , , , , | 1 Kommentar

Proust — Entflammt, erobert, eifersüchtig, egal

Ein lie­ben­der Swann Wer hat nicht schon ein­mal wie er­starrt und zu ei­nem ver­nünf­ti­gen Ge­dan­ken un­fä­hig sein Te­le­fon hyp­no­ti­siert, da­mit es end­lich klin­geln mö­ge, viel­mehr da­mit der An­ge­be­te­te end­lich spü­ren mö­ge, daß sein An­ruf sehn­lich er­war­tet wird, oder bes­ser, da­mit … Le­sen fort­set­zen

Veröffentlicht in Proust am | Getaggt , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Proust — Du côté de chez Swann – Du côté de Guermantes

Pro­me­na­den Nach ei­nem trä­nen­rei­chen Ab­schied vom Weiß­dorn schil­dert uns der Er­zäh­ler  die bei­den Haupt­spa­zier­we­ge von Com­bray (S. 194–248). Der Ers­te führt ihn in Rich­tung des Swann­schen Be­sit­zes und dehnt sich wei­ter zur Sei­te von Mé­­sé­g­­li­­se-la-Vi­n­eu­­se hin aus. Das Spa­zie­ren­ge­hen in … Le­sen fort­set­zen

Veröffentlicht in Proust am | Getaggt , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Proust — Mandarinen, Weißdorn und eine Korkenziehercaritas

Le­bens­the­men Die Sei­ten 101 bis 193 bie­ten vie­le Rück­bli­cke, Er­in­ne­run­gen und Spa­zier­gän­ge. Wir ler­nen zwei sehr amü­san­te Per­so­nen ken­nen, den ar­ro­gan­ten Bloch und den Schwät­zer Le­gran­din. Am bes­ten ge­fällt mir, daß auf die­sen Sei­ten die drei gro­ßen Lei­den­schaf­ten Prousts oder des … Le­sen fort­set­zen

Veröffentlicht in Proust am | Getaggt , , , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Proust — Auf der Suche nach dem Erzähler

Mar­cel – Kna­be, Er­zäh­ler, Au­tor Wäh­rend die­ser ers­ten ge­mein­sa­men Le­se­ab­schnit­te stell­te sich uns im­mer wie­der die Fra­ge, wie alt und wer der Kna­be sei. Das Dra­ma des Gu­­te-Nacht-Kus­­ses, die zahl­rei­chen Ro­man­lek­tü­ren und die Schwär­me­rei für Schau­spie­le­rin­nen schei­nen nicht recht in … Le­sen fort­set­zen

Veröffentlicht in Proust am | Getaggt , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Prousts Madeleine

Le­bens­mit­tel­sen­so­rik und Ge­dächt­nis­psy­cho­lo­gie Dass Er­in­nern die Grund­la­ge al­ler Dich­tung sei, er­klärt Proust sei­nen Le­sern ein­leuch­tend und sinn­lich durch die Ma­de­lei­ne. Denn al­lei­ne der Ge­nuss die­ses klei­nen fran­zö­si­schen Ge­bäcks er­weck­te in ihm ei­ne mé­moi­re in­vo­lon­taire, ei­ne un­be­wuss­te Er­in­ne­rung, die her­vor­ge­ru­fen durch … Le­sen fort­set­zen

Veröffentlicht in Proust am | Getaggt , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Proust — Die ersten 100 Seiten

Ein­schlaf­schwie­rig­kei­ten Wer kann sich nicht dar­an er­in­nern, wie qual­voll es sein kann ein­schla­fen zu sol­len oh­ne es zu wol­len. Es fehlt die nö­ti­ge Bett­schwe­re oder ein wich­ti­ges Ri­tu­al. Wel­ches Ri­tu­al kann schö­ner sein als der Gu­­te-Nacht-Kuss, des­sen Be­sänf­ti­gung den Über­gang … Le­sen fort­set­zen

Veröffentlicht in Proust am | Getaggt , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Proust gemeinsam lesen — Ein Leseprojekt

Noch ein Proust-Blog? Nein. An die­ser Stel­le soll ei­ne Samm­lung von Links, Ver­wei­sen, Li­te­ra­tur und Ide­en ent­ste­hen, die aus ei­nem ge­mein­sa­men Le­sen von „Auf der Su­che nach der ver­lo­re­nen Zeit“ her­vor­ge­hen. Die­se Dis­kus­si­on nach fest­ge­leg­ten Le­se­ab­schnit­ten fin­det sich im Fo­rum … Le­sen fort­set­zen

Veröffentlicht in Allgemein, Proust am | Getaggt , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar