Tag-Archiv: Ironie

Amerika und Europa — Eitelkeit und Leidenschaft

Das Ta­ge­buch ei­nes Man­nes von fünf­zig Jah­ren“ — fünf Er­zäh­lun­gen von Hen­ry Ja­mes „Auf je­den Fall war sie für mich das fes­selnds­te; es ist nicht mei­ne Schuld, wenn ich nun ein­mal so ver­an­lagt bin, dass ich an Si­tua­tio­nen, die zwei­fel­haft … Le­sen fort­set­zen

Veröffentlicht in Gut zu lesen, Rezensionen am | Getaggt , , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Buon Viaggio e Bella Giornata con Trenitalia

In „Ita­li­en in vol­len Zü­gen“ schil­dert Tim Parks die Tü­cken und Freu­den der ita­lie­ni­schen Ei­sen­bahn „INTERCITY – Sei – Ze­ro – Ot­to – UGO FOSCOLO! – di-pri­­ma-e-se­­con­­da-clas­­se – del­le ore – se­di­ci – e – Ze­ro – cin­que – con­ser­vi­zio­diris­tor­an­tee­mi­ni­bar … Le­sen fort­set­zen

Veröffentlicht in Gut zu lesen, Rezensionen am | Getaggt , , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Auf zu den Erbseninseln

Do­ris Brock­mann ent­deckt das kleins­te Ar­chi­pel Eu­ro­pas, die Erb­sen­in­seln   „Die In­sel Græs­holm macht ih­rem Na­men we­nig Eh­re. Wo einst sat­tes Gras­grün leuch­te­te, be­lei­digt nun ge­sät­tig­tes Creme­weiß den Blick des Na­tur­freun­des. Schuld sind die Vö­gel! Die ge­fie­der­ten Nichts­nut­ze! Ei­gent­lich könn­ten sie von … Le­sen fort­set­zen

Veröffentlicht in Lauter Lob, Rezensionen am | Getaggt , , , , | 2 Kommentare