Tag-Archiv: Longlist

Longlist-Kostproben 2016

Beziehungen, Bedrohungen, Selbsterkundungen Ernst-Wilhelm Händler konstatiert im Kurzporträt „Der Mensch ist ein in Geld eingewickeltes Stück Fleisch“. Ein schöne, wenn auch grausame Metapher, die jene Kälte vorwegnimmt, die in „München“ herrscht. Im surrealen Ambiente eines neomodernen Architektenhauses folgen wir Thaddea, … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein, Literaturpreis am | Getaggt , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Leseproben-Probelesen

Auch heute Hunde! Als große Lebensbeichte wird Hans Platzgumers „Am Rand“ angekündigt. Schon der erste Satz führt uns zur kleinsten Form des Randzonengebiets, den Gipfel. Dort stehe, liege oder sitze schließlich jeder irgendwann einmal. Auf dem Gipfel liegen scheint mir … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein, Literaturpreis am | Getaggt , , | 2 Kommentare

Longlist-Lektüre: fortgesetzt

Vierpfotige Freunde Die nächsten vier Romane sind haustierlastig. Allerdings macht die in vielerlei Hinsicht als Nummer eins zu betrachtende Stadler’sche Rauschzeit eine Ausnahme. Denn richtige Tiere treten in der Textprobe nicht in Erscheinung, aber ein Professor Pfotenhauer und verwirrenderweise eine … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein, Literaturpreis am | Getaggt , , , | 1 Kommentar

Deutscher Buchpreis 2016 – Die Longlist

Bewährtes, Überraschendes und ein Bestseller Immerhin sieben Titel meiner Tipps tauchen auf der heute Morgen veröffentlichten offiziellen Longlist auf: „Drehtür“ von Katja Lange-Müller, die bereits 2007 mit „Böse Schafe“ auf der Shortlist stand.  Außerdem die Österreicherin Eva Schmidt mit  „Ein langes Jahr“, der … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Literaturpreis am | Getaggt , , | 4 Kommentare

Wenig Überraschung bei der Longlist des Deutschen Buchpreises 2015

Alte Bekannte und zwei Neuentdeckungen Das aktuellste Thema der Longlist, welche die diesjährigen Buchpreis-Jury aus den knapp 200 Titeln zusammengestellt hat, behandelt Jenny Erpenbeck in ihrem Roman „Gehen, ging, gegangen“ (Knaus). Im Aufeinandertreffen von jungen Migranten und einem Professor in … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Literaturpreis am | Getaggt , , | 2 Kommentare

Deutscher Buchpreis 2015

Juroren, Blogger und eine Longlist Als der Deutsche Buchpreis 2005 ins Leben gerufen wurde, war er zunächst im Buchhandel kaum bekannt. Eine Suche nach dem Leseprobenheft der Longlist geriet selbst in Universitätsstädten zu einer Jagd. In der virtuellen Welt war das Interesse … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Literaturpreis am | Getaggt , , , , | 5 Kommentare

Ein letzter Zipfel Monarchie

Michael Ziegelwagner sinniert in „Der aufblasbare Kaiser“ über den Moment Bücher fallen mitunter schon durch ihr Äußeres ins Auge. So verspricht der neue Roman „Der aufblasbare Kaiser“ durch seinen Titel, das Porträt eines Dandys mit Pornobrille und das Foto des Autors … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Gut zu lesen, Literaturpreis, Rezensionen am | Getaggt , , , , , | 4 Kommentare

Deutscher Buchpreis 2014 – Die Longlist

Neues und Altbewährtes Der Deutsche Buchpreis beruht auf Konstanten. Aus deutschsprachigen Romanen, die zwischen Oktober des Vorjahres und September erscheinen, wählt eine stets neue Jury 20 Titel für eine Longlist. Diese wird Mitte August bekannt gegeben und im September auf sechs Shortlistkandidaten … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Literaturpreis am | Getaggt , | Hinterlassen Sie einen Kommentar