Tag-Archiv: Deutscher Buchpreis 2014

„Spazierengehen, spazierengehen und nochmals spazierengehen“

Michael Köhlmeier erzählt in „Zwei Herren am Strand“ von Strategien gegen die Depression „Beide hielten sie nicht viel von der Philosophie, schon gar nicht von der deutschen, aber Nietzsches Meinung, dass der Gedanke an Selbstmord ein starkes Trostmittel sei, mit dem … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Gut zu lesen, Rezensionen am | Getaggt , , , , , , | 2 Kommentare

Deutscher Buchpreis 2014 – Die Longlist

Neues und Altbewährtes Der Deutsche Buchpreis beruht auf Konstanten. Aus deutschsprachigen Romanen, die zwischen Oktober des Vorjahres und September erscheinen, wählt eine stets neue Jury 20 Titel für eine Longlist. Diese wird Mitte August bekannt gegeben und im September auf sechs Shortlistkandidaten … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Literaturpreis am | Getaggt , | Hinterlassen Sie einen Kommentar