Tag-Archiv: Emanzipation

Maria will kein Puppenheim

Ste­phan Thome er­zählt nach Hart­muts Fliehkräfte(n) nun von Ma­ri­as Ge­gen­spiel „Du wirst es nicht hö­ren wol­len, aber in ei­ner Ehe re­det man nicht über das Wich­ti­ge. Man re­det ein­fach, über al­les Mög­li­che. So über­zeugt man sich da­von, dass das, wor­über … Le­sen fort­set­zen

Veröffentlicht in Lauter Lob, Rezensionen am | Getaggt , , , , , , , | 2 Kommentare

Literaturkreis 6/2010 — Heldejaads hellije Böcher

Schö­ne Wör­ter, schö­ne Sät­ze” — Das ver­bor­ge­ne Wort von Ul­la Hahn Wie es ist die Lie­be zur Spra­che in ei­nem bil­dungs­fer­nen El­tern­haus zu fin­den und durch­zu­set­zen und sich in den fünf­zi­ger Jah­ren von Ar­bei­ter­mi­lieu und ka­tho­li­schem Pro­vin­zia­lis­mus zu eman­zi­pie­ren, zeigt … Le­sen fort­set­zen

Veröffentlicht in Gut zu lesen, Literaturkreis, Rezensionen am | Getaggt , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar