Tag-Archiv: Liebesroman

Klangschalenklöppel

Hajo Steinerts „Der Liebesidiot“ erzählt von der Last an der Lust Den Ich-Erzähler eines Romans nicht mit dessen Autor gleichzusetzen muss Lesern und erst recht Rezensenten nicht erst gesagt werden. Doch beim Debüt Der Liebesidiotvon Hajo Steinert, den ich als … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Rezensionen, Viele Verrisse am | Getaggt , , , , , | 2 Kommentare

Metaebenen in Liebe und Literatur

Peter Stamm erzählt in „Agnes“ über die Schwierigkeit von Nähe Das Manuskript dieses Romans reichte Peter Stamm bei mehreren Verlagen vergeblich ein, bevor es im Züricher Arche Verlag zum erfolgreichen Debüt wurde. Vielleicht war es so lange verkannt, weil Stamm auf … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Lauter Lob, Rezensionen am | Getaggt , , , | 2 Kommentare

Die Kunst Liebesbriefe zu schreiben

Martin Walsers „Das dreizehnte Kapitel“ ist voll vollendet formulierter Verführungen „Das dreizehnte Kapitel“, dieser anspielungsreiche Titel des Romans ist ein Geschenk. Basil Schlupp, der Schriftsteller im Roman, erhält es von seiner Frau Iris, einer drehbuchschreibenden studierten Veterinärin, einer der beiden … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Lauter Lob, Rezensionen am | Getaggt , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wühlen im Gestrüpp der Vergangenheit

In „Das Liebesspiel“ schreibt Dawn Tripp vom Scrabblespielen und Origamifalten „Scrabble.“…„Fünf Bedeutungen als Verb,“ sagte ich. „Vier, meine ich, als Substantiv. Kratzen und wühlen. Sich plagen, krabbeln und kritzeln. Gestrüpp kann es auch heißen – als Substantiv, wie gesagt. Aber … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Gut zu lesen, Rezensionen am | Getaggt , , , , , | 2 Kommentare

Zen oder die Kunst sich schweigend zu verlieben

Prolog Um es vorweg zu sagen, dieser Autor begleitet schon seit langem mein Leseleben. Die Bekanntschaft begann mit der römischen Goethe-Historie „Faustinas Küsse“. Es folgten die übrigen dieser Trilogie, „Die Nacht des Don Juan“ und „Im Licht der Lagune“. Bis … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein, Gut zu lesen, Rezensionen, Viele Verrisse am | Getaggt , , , , , , | 2 Kommentare