Tag-Archiv: Daniela Strigl

TDDL 2014 — Roman Marchel, Kerstin Preiwuß, Tobias Sommer, Gertraud Klemm, Olga Flor

Ar­che In­ge­borg Das dies­jäh­ri­ge Wett­le­sen be­gann mit ei­nem Kan­di­da­ten ei­nes neu­en Ju­rors. Ro­man Mar­chel, der Schrift­stel­ler aus dem Wald­vier­tel wur­de von Ar­no Du­s­i­ni, dem Pro­fes­sor aus Wien, ge­la­den. Schon Mar­chels Vi­deo­por­trät ver­mit­tel­te ei­ne me­lan­cho­li­sche Stim­mung, die sich im Text fort­setz­te. … Le­sen fort­set­zen

Veröffentlicht in Literaturpreis am | Getaggt , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Die Wand — Innere Emigration oder radikale Selbstbestimmung

Mit Da­nie­la Strigl auf den Spu­ren Mar­len Haushofers(1920–1970) Den Ro­man Die Wand ha­be ich nicht wie vie­le Frau­en mei­ner Ge­ne­ra­ti­on in den Acht­zi­gern ken­nen­ge­lernt, son­dern erst vor we­ni­gen Jah­ren. Als Lek­tü­re des Li­te­ra­tur­krei­ses dis­ku­tier­ten wir ihn teil­wei­se sehr kon­tro­vers, be­son­ders … Le­sen fort­set­zen

Veröffentlicht in Allgemein, Literaturkreis, Rezensionen am | Getaggt , , , | 35 Kommentare