Tag-Archiv: Jugendroman

Die Sicht der kleinen Schwester

Ab jetzt ist Ru­he“ — Ma­ri­on Braschs Ro­man ih­rer fa­bel­haf­ten Fa­mi­lie Das ist ein Ro­man, ein so­ge­nann­ter bio­gra­phi­scher. Ei­ne Au­to­bio­gra­phie soll er par­tout nicht sein, ob­wohl die Au­to­rin Ma­ri­on Brasch von sich und ih­rer Fa­mi­lie er­zählt. War­um? Zu vie­le Aus­las­sun­gen, Un­ge­nau­ig­kei­ten, … Le­sen fort­set­zen

Veröffentlicht in Gut zu lesen, Rezensionen am | Getaggt , , , | 2 Kommentare

Zwischen Kanälen und Karpfenluftmatratzen

In „Fi­sche füt­tern” er­zählt Fa­bio Ge­no­ve­si vom Er­wach­sen­wer­den in der ita­lie­ni­schen Pro­vinz Zu­ge­ge­ben we­der Sport­fi­schen noch Rad­ren­nen zäh­len zu den mich en­thu­si­as­mie­ren­den Be­schäf­ti­gun­gen, den­noch ha­be ich „Fi­sche füt­tern“ des ita­lie­ni­schen Au­tors Fa­bio Ge­no­ve­si ger­ne ge­le­sen. Auch die­ser Ro­man wid­met sich … Le­sen fort­set­zen

Veröffentlicht in Gut zu lesen, Rezensionen am | Getaggt , , , , , | 7 Kommentare