Steglitz fragt — Atalante antwortet

Auf „Ste­glitz­Mind“ bie­tet Ge­si­ne von Prit­twitz poin­tier­te Bli­cke auf Haupt- und Ne­ben­schau­plät­ze der Buch­welt. Da­zu zäh­len In­ter­views, die sie mit bi­blio­phi­len Blog­gern führt.

Nun ha­be auch ich mich ih­ren Fra­gen zu Le­ben und Lei­den die­ser Spe­zi­es ge­stellt und die­se brav be­ant­wor­tet. Be­vor Shit­s­torm oder Kon­fet­ti­re­gen ein­set­zen ein letz­ter Gruß an Ge­si­ne und Herrn Flat­ter.