Tag-Archiv: Ökologie

Wahrnehmung und Wirklichkeit

Eck­hart Ni­ckel schil­dert in sei­nem ver­gnüg­lich zu le­sen­den Ro­man „Hys­te­ria“ die Su­che nach der Wahr­heit un­ter der Viel­falt ver­rück­ter Wahr­neh­mun­gen „Ein Blick auf sei­ne So­lar­arm­band­uhr zeig­te vier Uhr an und er be­merk­te ir­ri­tiert, dass der Bat­te­rie­stand ge­gen null ging. Er … Le­sen fort­set­zen

Veröffentlicht in Lauter Lob, Literaturkreis, Rezensionen am | Getaggt , , , , , , , | 4 Kommentare

Über Manipulation

T.C. Boyle ver­eint in sei­nem neu­en Ro­man „Terranau­ten“ Öko­lo­gie und Grup­pen­dy­na­mik „Nichts rein, nichts raus“ so lau­tet das Prin­zip, dem das Set­ting in T.C. Boyles neu­em Ro­man „Die Terranau­ten“ zu­grun­de liegt. Als Pro­jekt Eco­s­phe­re 2 sol­len acht Men­schen aut­ark zwei … Le­sen fort­set­zen

Veröffentlicht in Gut zu lesen, Rezensionen am | Getaggt , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar