Monatsarchiv: März 2015

Klangschalenklöppel

Ha­jo Stei­nerts „Der Lie­bes­idi­ot“ er­zählt von der Last an der Lust Den Ich-Er­zäh­­ler ei­nes Ro­mans nicht mit des­sen Au­tor gleich­zu­set­zen muss Le­sern und erst recht Re­zen­sen­ten nicht erst ge­sagt wer­den. Doch beim De­büt Der Lie­bes­idi­otvon Ha­jo Stei­nert, den ich als … Le­sen fort­set­zen

Veröffentlicht in Rezensionen, Viele Verrisse am | Getaggt , , , , , | 2 Kommentare

Humus der Vergangenheit

Wie Er­in­ne­run­gen ge­dei­hen — Pa­trick Mo­dia­nos „Grä­ser der Nacht“ „Du hast ei­ne kur­ze Zeit dei­nes Le­bens – ein­fach so in den Tag hin­ein, oh­ne dir Fra­gen zu stel­len – un­ter selt­sa­men Um­stän­den ge­lebt, um­ge­ben von eben­falls selt­sa­men Men­schen. Und erst … Le­sen fort­set­zen

Veröffentlicht in Lauter Lob, Rezensionen am | Getaggt , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar