Monatsarchiv: September 2012

Wenn Philosophieprofessoren nach Portugal pilgern

Ste­phan Thome er­zählt in Flieh­kräf­te von ei­ner ver­spä­te­ten Mid­life Cri­sis Als ich zum ers­ten Mal von Ste­phan Tho­mes neu­em Ro­man Flieh­kräf­te hör­te, dach­te ich un­wei­ger­lich an den äl­te­ren Ro­man des un­ter Pseud­onym schrei­ben­den Phi­lo­so­phie­pro­fes­sors Pe­ter Bie­ri. Bei­de schi­cken ih­re Prot­ago­nis­ten … Le­sen fort­set­zen

Veröffentlicht in Gut zu lesen, Literaturpreis, Rezensionen am | Getaggt , , , , , , , | 13 Kommentare

Nachtrag zu Angelika Meier, Heimlich, heimlich mich vergiss

An­ge­li­ka Mei­er ver­wen­det in ih­rem Ro­man Heim­lich, heim­lich mich ver­giss vie­le Zi­ta­te und Ver­wei­se, die durch ihr kur­si­ves Schrift­bild her­vor­ge­ho­ben sind. Lei­der be­sitzt das Buch kei­nen An­hang mit Er­läu­te­run­gen. Man­che Zi­ta­te las­sen sich oh­ne Wei­te­res zu­ord­nen, bei an­de­ren hilft die Re­cher­che. … Le­sen fort­set­zen

Veröffentlicht in Lauter Lob, Rezensionen am | Getaggt , | 1 Kommentar

Herz am falschen Fleck

Fa­bel­haf­te Kon­fa­bu­la­tio­nen in An­ge­li­ka Mei­ers „Heim­lich, heim­lich mich ver­giss“ „Ja, wer­fen Sie noch ei­nen letz­ten Blick zu­rück, schau­en Sie nur, Dok­tor, da oben ha­ben wir Hy­per­bo­re­er ge­lebt, in azur­ner Ein­sam­keit, in Hö­hen, die kein Vo­gel je er­flog, auf dem Dach … Le­sen fort­set­zen

Veröffentlicht in Allgemein, Lauter Lob, Rezensionen am | Getaggt , , , , , , | 4 Kommentare