Monatsarchiv: Juli 2011

Obelix lernt lieben

Ma­rie-Sa­bi­ne Ro­ger schil­dert in „Das La­by­rinth der Wör­ter” ei­ne ro­sa­ro­te Bil­dungs­er­we­ckung Ger­main, ein gut in­te­grier­ter Bil­dungs­be­nach­tei­lig­ter, vul­go Dorf­trot­tel, kommt zu­recht in sei­ner klei­nen Welt. Die­se be­steht aus sel­te­nen To­ma­ten­sor­ten, ei­nem Wohn­wa­gen, ei­ner her­ri­schen Mut­ter, ei­ner Ge­le­gen­heits­ge­lieb­ten und di­ver­sen Knei­penkum­peln. Dass … Le­sen fort­set­zen

Veröffentlicht in Literaturkreis, Rezensionen, Viele Verrisse am | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Proust für Anfänger und Liebhaber

Die Re­cher­che als Gra­phic No­vel — „Im Schat­ten jun­ger Mäd­chen­blü­te”, Teil 1 Ich bin ei­gent­lich kei­ne Co­­mic-Le­­se­­rin. Le­dig­lich von As­te­rix ließ ich mich einst er­obern. Im­mer­hin ist auch er ein Fran­zo­se wie Proust, man mö­ge mir den Ver­gleich ver­zei­hen, und der von … Le­sen fort­set­zen

Veröffentlicht in Gut zu lesen, Proust, Rezensionen am | Getaggt | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ratgeber zum Lesen, Schreiben und Kritisieren

Ei­ne ge­lun­ge­ne Ge­brauchs­an­wei­sung „Wie man den Bach­mann­preis ge­winnt“ von An­ge­la Lei­nen Nein, ich will nicht dem­nächst nach Kla­gen­furt, we­nigs­tens nicht als ak­ti­ver Teil­neh­mer des Wett­le­sens. Aber ich woll­te so­fort nach dem En­de des dies­jäh­ri­gen Events noch mehr dar­über er­fah­ren. So … Le­sen fort­set­zen

Veröffentlicht in Gut zu lesen, Literaturpreis, Rezensionen am | Getaggt | 2 Kommentare

Marito und der Kitschschreiber

Wie Ma­rio Var­gas Llosa einst Me­di­en­kri­tik üb­te Der In­halt des 1977 er­schie­nen Ro­mans „Tan­te Ju­lia und der Kunst­schrei­ber” ist, so­fern noch nicht hin­läng­lich be­kannt, kurz er­zählt. Ein jun­ger Stu­dent in Li­ma ver­dient sich als Nach­rich­ten­re­dak­teur ei­nes lo­ka­len Ra­dio­sen­ders ein Zu­brot, … Le­sen fort­set­zen

Veröffentlicht in Gut zu lesen, Literaturkreis, Rezensionen am | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bachmannpreis 2011 — Randt, Richter, Božiković, Klupp

Bach­mann­preis – Drit­ter Tag, Preis­trä­ger, Re­sü­mee Es mag viel­leicht mü­ßig er­schei­nen am Mon­tag nach dem Wett­le­sen noch ei­nen Bei­trag zu ver­fas­sen. Der Aus­gang ist ja be­reits be­kannt. Den­noch hier mein Re­sü­mee. Die 35. Trä­ge­rin des Bach­­mann-Prei­­ses heißt Ma­ja Ha­der­lap und … Le­sen fort­set­zen

Veröffentlicht in Allgemein, Literaturpreis am | Getaggt , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bachmannpreis 2011 — Reichlin, Haderlap, Rabinowich, Bußmann, Popp

8.6.2011 — Der zwei­te Tag Am zwei­tem Le­sungs­tag hör­te ich ei­nen po­ten­ti­el­len Best­sel­ler­kan­di­da­ten, zwei po­ten­ti­el­le Bach­mann­preis­trä­ge­rin­nen und zwei Tex­te, die mich aus meh­re­ren Grün­den nicht er­reich­ten. Li­nus Reich­lin stell­te un­ter dem Ti­tel „Welt­ge­gend” die ers­ten drei Ka­pi­tel ei­nes Ro­mans vor, … Le­sen fort­set­zen

Veröffentlicht in Allgemein, Literaturpreis am | Getaggt , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bachmannpreis 2011 — Praßler, Baum

Den gest­ri­gen Nach­mit­tag er­öff­ne­te An­na Ma­ria Praß­ler mit ih­rem Text „Das An­de­re“. Wer his­to­ri­sche Be­zü­ge in li­te­ra­ri­sche Tex­te ein­bringt, soll­te sich be­wusst sein, was er tut, und sei­ne Be­le­ge gut re­cher­chiert ha­ben. Was Praß­ler über den Usus im an­ti­ken Rom … Le­sen fort­set­zen

Veröffentlicht in Allgemein, Literaturpreis am | Getaggt , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bachmannpreis 2011 — Geltinger, Steinbeis, Wisser

Ta­ge der deutsch­spra­chi­gen Li­te­ra­tur in Kla­gen­furt — Der 35. Bach­mann­preis 2011 Der ers­te Le­se­vor­mit­tag ist be­en­det. Es la­sen Gun­ther Gel­tin­ger auf Vor­schlag von Alain Clau­de Sul­zer, Ma­xi­mi­li­an Stein­beis, no­mi­niert von Burk­hard Spin­nen und Da­ni­el Wis­ser, der von Paul Jandl nach … Le­sen fort­set­zen

Veröffentlicht in Allgemein, Literaturpreis am | Getaggt , | 1 Kommentar