Monatsarchiv: Juni 2011

Lesen und darüber reden – Ein Ratgeber für Lesekreise

Wer, wo, wie und was be­ant­wor­tet Tho­mas Böhm in Das Le­se­kreis­buch Da ich selbst seit ei­ni­gen Jah­ren an ei­nem Le­se­kreis teil­neh­me und die Hür­den und Tü­cken ei­ner sol­chen frei­wil­li­gen Ver­samm­lung le­se­wil­li­ger und dis­kus­si­ons­freu­di­ger Men­schen mit un­ter­schied­li­chem Buch­ge­schmack ken­ne, war ich be­geis­tert … Le­sen fort­set­zen

Veröffentlicht in Gut zu lesen, Literaturkreis, Rezensionen am | Getaggt | 8 Kommentare

LOVOS in der Jurte — Manufacere versus Intellegere

Bir­git Van­der­be­ke lobt in ih­rem Ro­man „Das lässt sich än­dern” das ein­fa­che Le­ben „Ich hab nix, und du hast nix, lass uns was draus ma­chen.“-Ton, Stei­ne, Scher­ben „Wer fei­ge ist hat Mut, nur was bil­lig scheint, ist gut.“ -Die Ärz­te … Le­sen fort­set­zen

Veröffentlicht in Rezensionen, Viele Verrisse am | Getaggt , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

LOHAS in der Südsee

In „Das Pa­ra­dies des Au­gust En­gel­hardt“ er­zählt Marc Buhl von Licht­luft­men­schen und Son­nen­kin­dern „Die aus­schliess­li­che Ko­­kos­­nuss-Di­ät macht un­sterb­lich und ver­ei­nigt mit Gott, denn nack­ter Ko­ko­vo­ris­mus ist Got­tes Wil­le …” Als ei­nen Vor­läu­fer des LOHAS könnt man Au­gust En­gel­hardt be­zeich­nen, denn … Le­sen fort­set­zen

Veröffentlicht in Gut zu lesen, Rezensionen am | Getaggt , , , , , , | 1 Kommentar